Vier große Familien der österreichischen und europäischen Geschichte stehen im Mittelpunkt der Dokumentation „Habsburgs Adel“, zu sehen täglich zwischen 2. und 5. Jänner um 20.15 in ORF III. Die Dokumentation wurde von Vaughan Video produziert.

Produzent Norman Vaughan holte Günter Fuhrmann von cantat Heritage & Innovation ins Team um die historische Beratung zu übernehmen – damit aus Geschichte Geschichten werden.

Doch wie kommt es von der Idee zu einer fertigen Dokumentation? Die Familien, um die es sich handeln sollte, waren bald gefunden. Die Esterházy, Liechtenstein, Schwarzenberg und der einst in Wien ansässige Koháry-Zweig des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha sollten im Mittelpunkt von je einer Folge stehen.

Günter Fuhrmann war aber nicht nur Berater der Dokumentation, er führte auch die Interviews mit den heutigen Oberhäuptern der Familien wie SD Hans Adam II. regierender Fürst von und zu Liechtenstein und Simeon Sakskoburgotski, dem letzten König von Bulgarien.